Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Veganes Sushi-Sandwich

Zeit gesamt 15min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

DRUCKEN

Zeit gesamt 15min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Veganes Sushi-Sandwich

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
kleine Schüsselkleiner Topfgroßer Topf mit DeckelSiebFrischhaltefolie
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Sushi-Reis in einem Sieb mehrmals gründlich waschen, bis das Spülwasser klar ist. In einem Topf Reis mit 650 ml Wasser auffüllen und ca. 10 Min. quellen lassen. Reis aufkochen, Hitze reduzieren und zugedeckt bei kleiner Stufe ca. 10 Min. köcheln. Topf vom Herd ziehen und erneut ca. 10 Min. quellen lassen. Der Reis ist gar, wenn das Wasser verkocht ist. Während des Garens nicht rühren und den Deckel geschlossen halten. Anschließend Sushi-Reis abkühlen lassen
2.
Währenddessen in einem zweiten Topf Salz, Zucker und Essig verrühren und auf niedriger Stufe erhitzen, bis sich alles gelöst hat. Anschließend abkühlen lassen. Essig vorsichtig mit einem Holzlöffel unter den Reis heben.
3.
Spinat waschen und trocken schütteln. Karotte schälen und grob raspeln. Avocado halbieren, Kern entfernen und mithilfe eines Löffels Fruchtfleisch von der Schale lösen. Avocado in Scheiben schneiden. In einer Schüssel vegane Frischcreme mit Wasabi verrühren.
4.
Sushi-Sandwich schichten. Hierfür jeweils 1 Nori-Blatt auf ein Stück Frischhaltefolie legen. Mit feuchten Händen etwas Sushi-Reis mittig auf das Nori-Blatt platzieren und leicht flach drücken. Mit etwas Wasabi-Frischcreme bestreichen und nach Belieben mit Spinat, Karotten und Avocado belegen. Erneut mit feuchten Händen etwas Reis zu einem flachen Fladen formen und auf den Sandwichturm setzen. Gegenüberliegende Nori-Ecken über dem Sandwichturm zusammenklappen und mit etwas Wasser befeuchten und befestigen. Die beiden anderen Ecken ebenso zusammenklappen, sodass das Sandwich vom Nori-Blatt ummantelt ist. Sushi-Sandwich vorsichtig in Frischhaltefolie wickeln.
5.
Zum Servieren Sushi-Sandwich halbieren und mit Sojasauce servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Das Sushi-Sandwich ist sehr gut zum Mitnehmen. Fülle es nach deinem Geschmack zum Beispiel auch mit gebratenem Tofu, Radieschen oder Gurke.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Hähnchenschenkel in Paprika-Sahne-Sauce
Hähnchenschenkel in Paprika-Sahne-Sauce Zum Rezept