Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Rote Linsensuppe mit Haselnuss-Tomatenpesto

14 Bewertungen, 2 Kommentare

Zeit gesamt 25min

Zubereitungszeit 25min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zeit gesamt 25min

Zubereitungszeit 25min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Rote Linsensuppe mit Haselnuss-Tomatenpesto

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
kleine Schüsselmittlerer Topfkleine PfannePürierstab
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Zwiebel halbieren, schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Karotte schälen, Enden entfernen und würfeln.
2.
In einem Topf 3 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Karotte darin ca. 3 Min. anschwitzen. Linsen und Wasser zugeben und ca. 10 Min. weich kochen.
3.
Inzwischen für das Pesto eine Pfanne fettfrei auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Haselnüsse ca. 2–3 Min. rösten. Anschließend grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. 30 g getrocknete Tomaten abtropfen und klein schneiden. In einer Schüssel Haselnüsse, getrocknete Tomaten, Basilikum und 2 EL Olivenöl vermengen.
4.
Anschließend übrige getrocknete Tomaten und Agavendicksaft zur Suppe geben und fein pürieren. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Suppe mit Zitronensaft, Salz und Chili abschmecken. Rote Linsensuppe mit Haselnuss-Tomatenpesto in Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (2):

Suse
Vor 3 Monaten
Die Menge reicht bei Weitem nicht für 4 Personen, die Suppe ist lasch und dünn. Ich musste sie mit Brühe und etwas Sahne pimpen… wird nicht wieder gekocht. Schade um die schönen Zutaten!
Meldung
Herschel
Vor einem Monat
Suppe ist Prima....
Das Pesto Rezept ist meiner Meinung der heimliche Favorit!!
Für ne 4köpfige Familie aber unbedingt die doppelte Menge an Zutaten benutzen!!!!!
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gyros vom Hähnchen mit Zaziki
Gyros vom Hähnchen mit Zaziki Zum Rezept