Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

×

Religieuses au café (Windbeutel mit Kaffeecreme)

Bewertung:
[[ getRecipeRateForView ]] - [[ getRecipeRateForView ]] -

Zeit gesamt 1h

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

DRUCKEN
zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

Zutaten

Für Religieuses au café (Windbeutel mit Kaffeecreme)

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlerer TopfBackblech mit BackpapierSpritzbeutel
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. In einem Topf Butter mit Salz und Wasser aufkochen, bis die Butter schmilzt. In einer Schüssel Mehl und 25 g Zucker mischen. Unter Rühren in das kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis sich ein Teigkloß formt und am Topfboden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel geben und 10 Min. abkühlen lassen.
2.
3 Eier einzeln nach und nach gründlich unter den Teig schlagen, bis eine glänzende, homogene Masse entsteht. In einen Spritzbeutel geben und je 10 große und kleine Teilchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
3.
Eine Schale mit kochendem Wasser unten in den Ofen stellen. Blech mit den Brandteigteilchen darüber einschieben und ca. 30 Min. backen. Dabei in den ersten 10–15 Min. die Ofentür nicht öffnen, damit die Teilchen nicht zusammenfallen.
4.
Inzwischen 2 Eier trennen, Eiweiß anderweitig verwenden. Eigelb und übrigen Zucker dickcremig und hell aufschlagen. In einer Schüssel Stärke mit 50 ml Milch verrühren. In einem Topf übrige Milch aufkochen. Stärkemilch unter die Eiercreme schlagen. Kaffeepulver in der heißen Milch auflösen und diese langsam unter Rühren zur Eiercreme gießen. Zurück in den Topf geben und unter gründlichem Rühren einmal aufkochen lassen, bis die Creme eindickt. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen, dann mind. 1 Std. kühl stellen. 
5.
Vor dem Servieren Kaffeecreme mit einem Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle in die Windbeutel spritzen. Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen. Kleine Windbeutel hineintauchen, auf die gefüllten Windbeutel setzen und fest werden lassen.


Viel Freude beim Genießen!
Wie hat dir das Rezept geschmeckt?
Deine Bewertung:
Hast du das Rezept ausprobiert? Bewerte es und hilf anderen eine gute Wahl zu treffen.

Plane jetzt deinen Einkauf mit lidl-kochen.de!

Mit der Lidl Einkaufsliste erledigst du deinen Einkauf bei Lidl noch schneller und effizienter.

Füge ganz einfach deine Lieblingsrezepte zur Einkaufsliste hinzu und finde dort automatisch alle nötigen Zutaten, die du alle bei Lidl erhältst.

Du kannst deine persönliche Einkaufsliste ausdrucken, mit deiner Familie & Freunden teilen oder ganz einfach auf deinem Mobiltelefon beim Einkaufen nutzen.

Erstelle jetzt eine Einkaufsliste mit diesem Rezept

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Schnelle Bolognese mit Spaghetti und Parmesan
Zum Rezept