Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Maki Sushi mit Avocado und Gurke

1 Bewertungen, 0 Kommentare

Zeit gesamt 1h

Zubereitungszeit 1h

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

DRUCKEN

Zeit gesamt 1h

Zubereitungszeit 1h

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Maki Sushi mit Avocado und Gurke

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere Schüsselkleiner TopfFrischhaltefolie
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Sushi-Reis in einem Sieb mehrmals gründlich waschen, bis das Spülwasser klar ist. In einem Topf Reis mit 650 ml Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 10 Min. auf niedriger Stufe quellen lassen.
2.
Währenddessen in einem zweiten Topf Salz, Zucker und Essig (am besten Reisessig) verrühren und auf niedriger Stufe erhitzen, bis sich alles gelöst hat. Anschließend abkühlen lassen.
3.
Gurke waschen, längs vierteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Stifte schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen und in dünne Stifte schneiden.
4.
Ein Holzbrett oder eine Sushi-Matte in Klarsichtfolie einschlagen. Essig vorsichtig mit einem Holzlöffel unter den Reis heben. Ein Nori-Blatt auf der Matte ausbreiten, Sushi-Reis mit feuchten Händen ca. 0,5 cm dick darauf verstreichen und am oberen Rand ca. 1 cm frei lassen.
5.
Sushi-Reis mittig mit Gurke und Avocado belegen und mit leichtem Druck zu einer festen Rolle aufrollen. Mit übrigen Zutaten genauso verfahren.
6.
Vegetarische Maki mit Sojasauce, Sushi-Ingwer und Wasabi servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gyros vom Hähnchen mit Zaziki
Gyros vom Hähnchen mit Zaziki Zum Rezept