Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter
×

Kürbis-Zimt-Schnecke

Bewertung:
[[ getRecipeRateForView ]] - [[ getRecipeRateForView ]] -

Zeit gesamt 3h 35min

Zubereitungszeit 1h

Schwierigkeit Einfach

×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

ABSPIELEN
DRUCKEN
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

Zutaten

Für Kürbis-Zimt-Schnecke

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 16 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 16 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere Pfannefeine ReibeNudelholzKüchenmaschineOfenform 32 cm Durchmesser
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Ofen vorheizen
Heize den Ofen auf 160 °C Heißluft vor.
2.
Kürbispüree
Wasche den Hokkaido Kürbis, halbiere ihn und lege ihn mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backfolie belegtes Backblech. Backe ihn im vorgeheizten Ofen für etwa eine Stunde, bis er komplett weich ist. Nimm ihn aus dem Ofen und lasse ihn abkühlen. Löse das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus und wiege davon 300 g für den Teig ab.
3.
Hefeteig
Verrühre die Hefe mit 2 EL Wasser und 80 g Zucker in einer Rührschüssel. Füge das Kürbispüree, Mehl, Ei, die warme Milch und zuletzt das Salz und 80 g weiche Butter hinzu und knete den Teig etwa 10 Minuten lang geschmeidig. Forme den Teig mit den Händen zu einer Kugel, fette ihn und lasse ihn abgedeckt für etwa 1 Stunde ruhen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Tipp: Je nach Mehlsorte benötigst du etwa bis zu 20 g mehr oder weniger Mehl. Der Teig sollte schön weich und geschmeidig sein, aber auch nicht mehr kleben.

Tipp: Lasse den Teig bei Gärstufe im Backofen oder der Küchenmaschine (34°C O/U mit Wasserdampf) aufgehen. So verringert sich die Gärzeit um etwa die Hälfte und der Teig trocknet nicht aus.
4.
Karamellisierte Nüsse
Gib 50 g Zucker mit 2 EL Wasser und den Pekannüssen in eine beschichtete Pfanne und lasse die Masse aufkochen. Koche sie bei mittlerer Hitze, bis das Wasser verdunstet ist. Der Zucker legt sich dann um die Nüsse und kann noch ein paar Minuten bei mittlerer Hitze karamellisieren. Schalte den Herd dann aus und nimm die Pfanne herunter. Gib Zimt und 1 Prise geriebene Muskatnuss dazu und lasse die Nüsse abkühlen. Hacke die karamellisierten Nüsse grob.
5.
Kürbisschnecke formen
Fette eine runde Ofenform mit Backtrennspray oder Butter. Rolle den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck aus. Bestreiche ihn mit 50 g weicher Butter und schneide ihn in Streifen, die etwa halb so hoch sind, wie deine Ofenform. Lege ein paar gehackte Nüsse zur Seite und streue die übrigen über die Teigstreifen. Rolle den ersten Streifen zu einer Schnecke und setze sie in die Mitte der Ofenform. Lege dann den nächsten Streifen darum und lege so alle Streifen zu einer großen Schnecke in die Ofenform. Du kannst die Streifen halbieren, dann lassen sie sich leichter in die Form legen.
6.
Kürbisschnecke backen
Streue ein paar gehackte Nüsse darüber und stelle die Form in den kalten Backofen. Der Teig nutzt die Aufheizzeit um nochmal aufzugehen. Backe die Schnecke bei 170 °C O/U für etwa 35-40 Minuten. Nimm sie aus dem Ofen und lasse sie etwas abkühlen.
7.
Zuckerguss
Verrühre den Zitronensaft mit dem Puderzucker, Frischkäse und Vanilleextrakt und verteile den Guss über der Kürbisschnecke. Streue zum Servieren die restlichen Nüsse darüber. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!
Wie hat dir das Rezept geschmeckt?
Deine Bewertung:
Hast du das Rezept ausprobiert? Bewerte es und hilf anderen eine gute Wahl zu treffen.

Plane jetzt deinen Einkauf mit lidl-kochen.de!

Mit der Lidl Einkaufsliste erledigst du deinen Einkauf bei Lidl noch schneller und effizienter.

Füge ganz einfach deine Lieblingsrezepte zur Einkaufsliste hinzu und finde dort automatisch alle nötigen Zutaten, die du alle bei Lidl erhältst.

Du kannst deine persönliche Einkaufsliste ausdrucken, mit deiner Familie & Freunden teilen oder ganz einfach auf deinem Mobiltelefon beim Einkaufen nutzen.

Erstelle jetzt eine Einkaufsliste mit diesem Rezept

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Folge Lidl auf YouTube, Facebook, Instagram oder Pinterest

Hast du Lust auf mehr? Dann folge einfach den Lidl Social Media Kanälen und freu dich regelmäßig über neue Rezeptvideos, Neuigkeiten, #KüchenHacks sowie tolle Lidl-Angebote rund ums Backen von Sallys Welt.

youtube-iconinstagram-iconpinterest-icon
youtube-iconfacebook-iconinstagram-iconpinterest-icon

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Nudeln mit Hack-Erbsen-Sauce
Nudeln mit Hack-Erbsen-Sauce Zum Rezept