×

Kaki-Carpaccio mit Eis und Baisertupfen

Dauer 25 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Kaki-Carpaccio mit Eis und Baisertupfen

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Für Kaki-Carpaccio mit Eis und Baisertupfen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Limette halbieren und Saft auspressen. Kakis waschen und in dünne Scheiben schneiden. Fächerartig auf 4 Teller verteilen. Mit Limettensaft beträufeln und mit Zimt bestäuben.

2.
Eier trennen. In einer Schüssel Eiweiß und 1 Prise Salz mit einem Handrührgerät steif schlagen. Puder- und Vanillinzucker unter Rühren einrieseln lassen und weiter schlagen, bis ein glänzender Eischnee entsteht. In einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle geben.

3.
Eiscreme mittig auf jedes Carpaccio setzen und beides mit kleinen Baisertupfen verzieren. Diese mit dem Creme Brûlée Brenner kurz abflämmen und Desserts sofort servieren.

Viel Freude beim Genießen!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden