Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Käse-Buletten mit Kartoffelstampf und Tomaten-Gurken-Salat

1 Bewertungen, 0 Kommentare

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 40min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Käse-Buletten mit Kartoffelstampf und Tomaten-Gurken-Salat für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 40min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Käse-Buletten mit Kartoffelstampf und Tomaten-Gurken-Salat

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
große Schüsselgroßer Topf mit Deckelgroße PfanneBackblech mit BackpapierHandrührgerät mit Schneebesen
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Ofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. In einem Topf mit Salzwasser bedecken, aufkochen und ca. 25 Min. zugedeckt kochen.
2.
In einer Schüssel Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Eiern und Reibekäse vermengen. Aus der Hackmasse ca. 5 cm große Buletten formen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.
3.
In der Pfanne 1 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und die Buletten darin ca. 3 Min. rundherum goldbraun anbraten. Buletten auf einem Backblech im Ofen ca. 10 Min. fertig garen. Zwiebeln in der gleichen Pfanne ca. 10 Min. goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Derweil Gurke, Tomaten, Limette und Petersilie waschen und trocknen. Gurke und Tomaten würfeln, Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Limette halbieren, Saft einer Hälfte in eine Schüssel pressen und mit 2 EL Öl, Zucker und 4 EL Wasser verquirlen. Tomaten und Gurken mit der Hälfte der Petersilie darin vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Kartoffeln vorsichtig mithilfe des Deckels abgießen, Butter und Milch hinzugeben, weitere 30 Sek. zusammen auf dem Herd erwärmen, mit einem Handrührer mit Rührbesen cremig rühren. Restliche Petersilie unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Käse-Buletten aus dem Ofen holen, mit Röstzwiebeln und Kartoffelstampf auf Tellern anrichten und zusammen mit dem Tomaten-Gurken-Salat servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Kartoffelpüree gelingt am besten mit einem Handrührer oder Kartoffelstampfer. Durch die Rührbesen wird Luft unter die Masse gehoben, welche dadurch ihre Cremigkeit erhält. Im Gegensatz zum Stabmixer, der die Stärke der Kartoffel nur mit hoher Geschwindigkeit glatt rührt und das Püree eher klebrig macht.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gebratener Lachs mit Avocado und Gnocchi
Gebratener Lachs mit Avocado und Gnocchi Zum Rezept