Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Engelsaugen

19 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 1h

Zubereitungszeit 45min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Engelsaugen für 10 Personen von lidl-kochen.de
ABSPIELEN
DRUCKEN

Zeit gesamt 1h

Zubereitungszeit 45min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Engelsaugen

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 10 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 10 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere SchüsselBackblech mit BackpapierSpritzbeutel
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Eier trennen, Eiweiß anderweitig verwenden. Zitrone heiß abwaschen und etwa 1 TL Schale fein abreiben. In einer Schüssel Mehl, gemahlene Mandeln, 50 g Puderzucker, Vanillinzucker und Salz miteinander vermengen. Eigelb, Butter und Zitronenschale zugeben und zu einem Teig verkneten. Ca. 30 Min. kalt stellen. 
Dies ist Schritt Nr. 1 der Anleitung, wie man das Rezept Engelsaugen zubereitet.
2.
Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig zu kleinen, etwa kirschgroßen Kugeln formen. Den restlichen Puderzucker auf einer sauberen Fläche verteilen und die Kugeln darin wälzen.
Dies ist Schritt Nr. 2 der Anleitung, wie man das Rezept Engelsaugen zubereitet.
3.
Kugeln mit ein wenig Abstand auf das Backblech legen. Mit dem Holzstiel eines Kochlöffels kleine Mulden in die Kugeln drücken. Darauf achten, dass der Löffel die Kugeln nicht durchstößt.
Dies ist Schritt Nr. 3 der Anleitung, wie man das Rezept Engelsaugen zubereitet.
4.
Plätzchen im Backofen für ca. 15 Min. backen. Darauf achten, dass die Plätzchen nicht zu dunkel werden. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und Konfitüre in die Mulden füllen. Engelsaugen abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Viel Freude beim Genießen!
Dies ist Schritt Nr. 4 der Anleitung, wie man das Rezept Engelsaugen zubereitet.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

Little B
Vor 3 Monaten
ich war etwas zu vor eilig und habe die Kugeln platt gedrückt und dann eine Mulde gemacht... dementsprechend musste ich zur Hälfte der Zeit die Mulden nachdrücken. Es macht total Sinn die Kugel rund zu lassen und die Mulde richtig tief zu machen :-) (wie beschrieben ) Es macht den Transport der Plätzchen deutlich sauberer
Meldung

Plane jetzt deinen Einkauf mit lidl-kochen.de!

Mit der Lidl Einkaufsliste erledigst du deinen Einkauf bei Lidl noch schneller und effizienter.

Füge ganz einfach deine Lieblingsrezepte zur Einkaufsliste hinzu und finde dort automatisch alle nötigen Zutaten, die du alle bei Lidl erhältst.

Du kannst deine persönliche Einkaufsliste ausdrucken, mit deiner Familie & Freunden teilen oder ganz einfach auf deinem Mobiltelefon beim Einkaufen nutzen.

Erstelle jetzt eine Einkaufsliste mit diesem Rezept

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gebratener Lachs mit Avocado und Gnocchi
Gebratener Lachs mit Avocado und Gnocchi Zum Rezept