Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

×

Carrot Cookies mit Vanille-Orangencreme

Bewertung:
[[ getRecipeRateForView ]] - [[ getRecipeRateForView ]] -

Zeit gesamt 3h 15min

Zubereitungszeit 1h

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

Zutaten

Für Carrot Cookies mit Vanille-Orangencreme

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 12 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 12 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
kleine Schüsselmittlere Schüssel (2x.)kleiner TopfSpritzbeutelEisportionierer
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Vorbereitung
Heize den Ofen auf 170°C Heißluft vor und belege mehrere Bleche mit Backfolie oder Backpapier.
2.
Karottenkuchen-Kekse
Verrühre 125 g weiche Butter mit dem Zucker, braunen Zucker, Salz und 1 TL Vanilleextrakt in etwa 5-6 Minuten weiß cremig. Füge das Ei hinzu und rühre es sorgfältig ein. Vermische das Mehl mit Backpulver und Zimt. Reibe die Karotten und den Ingwer fein und verrühre alle Zutaten zu einem Teig, bis sich alles verbunden hat.

Tipp:
Verwende für dieses Rezept Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630 oder Sallys Backmehl. Beim Backmehl musst du kein Backpulver mehr zufügen und es nicht sieben.

Setze mit einem mittleren Portionierer kleine Teigkugeln auf die Backfolie. Achte dabei auf genügend Abstand, da die Kekse noch leicht auseinanderfließen. Backe nun mehrere Bleche gleichzeitig im vorgeheizten Ofen für etwa 16-17 Minuten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Nimm die Bleche aus dem Ofen und lasse die noch weichen Kekse bei Raumtemperatur vollständig abkühlen, bevor du sie umsetzt.
3.
Vanille-Orangencreme
Verrühre 180 g weiche Butter mit dem Puderzucker in 2-3 Minuten weiß cremig. Füge den kalten Frischkäse, 1 TL Vanilleextrakt und die Orangenpaste hinzu und rühre alle Zutaten gut ein. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle.
4.
Kekse füllen
Lege die Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Unterseite nach oben hin und spritze die Creme dekorativ darauf. Achte dabei darauf die Creme nicht ganz bis zum Rand zu spritzen, da sie durch das Zusammendrücken noch etwas nach außen quillt. Setze jeweils einen zweiten Keks auf die Creme und drücke ihn leicht an. Stelle die Kekse für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank, damit die Creme schön fest wird.
5.
Dekoration
Hacke die Kuvertüre fein und schmilz zwei Drittel davon über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad oder in der Mikrowelle. Nimm die Kuvertüre von der Hitze herunter und rühre das letzte Drittel ein, bis alles geschmolzen ist. Stelle die Kuvertüre erneut für ein paar Sekunden über das Wasserbad oder in die Mikrowelle. Hacke die Pistazienkerne grob und vermische sie mit den gehackten Haselnüssen. Tauche die Kekssandwiches nun bis zu einem Drittel in die Kuvertüre ein und streue dann die Nussmischung darüber oder wälze die Kekse mit der Kuvertüre darin. Setze die fertigen Kekse auf eine Backfolie oder Backpapier und lasse die Kuvertüre fest werden. Abgedeckt im Kühlschrank gelagert halten sich die Kekse etwa 4-5 Tage.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Wie hat dir das Rezept geschmeckt?
Deine Bewertung:
Hast du das Rezept ausprobiert? Bewerte es und hilf anderen eine gute Wahl zu treffen.

Plane jetzt deinen Einkauf mit lidl-kochen.de!

Mit der Lidl Einkaufsliste erledigst du deinen Einkauf bei Lidl noch schneller und effizienter.

Füge ganz einfach deine Lieblingsrezepte zur Einkaufsliste hinzu und finde dort automatisch alle nötigen Zutaten, die du alle bei Lidl erhältst.

Du kannst deine persönliche Einkaufsliste ausdrucken, mit deiner Familie & Freunden teilen oder ganz einfach auf deinem Mobiltelefon beim Einkaufen nutzen.

Erstelle jetzt eine Einkaufsliste mit diesem Rezept

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Folge Lidl auf YouTube, Facebook, Instagram oder Pinterest

Hast du Lust auf mehr? Dann folge einfach den Lidl Social Media Kanälen und freu dich regelmäßig über neue Rezeptvideos, Neuigkeiten, #KüchenHacks sowie tolle Lidl-Angebote rund ums Backen und Kochen von Sallys Welt.

youtube-iconinstagram-iconpinterest-icon
youtube-iconfacebook-iconinstagram-iconpinterest-icon

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Panzanella – Brotsalat
Zum Rezept