Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Die Vorteile von Tiefkühl Obst

Tiefkühl Obst ist weitaus besser als sein Ruf. Viele Hobbybäcker haben zum Beispiel immer TK Früchte zuhause. Sie wurden erntefrisch tiefgefroren und können das ganze Jahr verwendet werden.

So kannst du auch spontan leckere Smoothies und Torten zaubern – auch wenn beispielsweise gerade keine Erdbeer-Saison ist.

Kurz: Tiefkühl Obst bietet viele Vorteile, die es wert sind, im Alltag in der Küche beachtet zu werden. Im Folgenden soll aufgezeigt werden, weshalb TK Früchte ein wahres „Must Have“ in der Kühltruhe darstellen und weshalb es sich durchaus lohnen kann, ein wenig auf Vorrat zu kaufen.

Vorteil Nr. 1: ein frischer Geschmack

Über einen langen Zeitraum hinweg musste sich TK Obst gegen das Vorurteil zur Wehr setzen, dass die entsprechenden Früchte geschmacklich nicht überzeugen würden. Auch mit Hinblick auf den Nährstoffgehalt wurde immer wieder angebracht, dass die frische Variante doch „mehr Vitamine“, „mehr Mineralstoffe“ und „mehr verwertbare Bestandteile“ enthalten würde und daher auch die deutlich gesündere Version von Obst sei.

Mittlerweile weiß man jedoch, dass die meisten Tiefkühl Produkte ihren frischen Pendants in so gut wie nichts nachstehen.

Sallys Tipp:

Ich habe immer TK Früchte Zuhause. Denn diese sind erntefrisch eingefroren, super reif und immer erhältlich. So kannst du auch spontan z.B. eine leckere Torte oder auch Smoothies machen.

Sallys Tipp:

Ich habe immer TK Früchte Zuhause. Denn diese sind erntefrisch eingefroren, super reif und immer erhältlich. So kannst du auch spontan z.B. eine leckere Torte oder auch Smoothies machen.

Vorteil Nr. 2: Tiefkühlprodukte sind länger haltbar

Frisches Obst ist unglaublich lecker, meist jedoch nur über einen Zeitraum von wenigen Tagen haltbar.

Wie bereits erwähnt, entschließen sich etliche Hobby- und auch Profiköche mittlerweile dazu, immer einen kleinen Vorrat an eingefrorenen Früchten als „Reserve“ in petto zu haben. So ist es möglich, zu jeder Zeit mit  Beeren, Aprikosen, Mango und Co. zu backen. Die entsprechenden Produkte sind deutlich länger haltbar als das frische Obst.

Da sie im Gefrierfach gelagert werden, ziehen sie – gerade in den warmen Sommermonaten – keine Fruchtfliegen an.

Vorteil Nr. 3: Keine Konservierungsstoffe nötig

Damit die in „Vorteil Nr. 2“ lange Haltbarkeit gewährleistet werden kann, braucht es nicht zwangsläufig Konservierungsstoffe.

Im Gegenteil. Die meisten Tiefkühlprodukte kommen ohne eine Behandlung dieser Art aus und können dennoch Monate (manchmal sogar Jahre) gelagert werden.

Falls du dich also schon immer auf der Suche nach einer Möglichkeit befunden hast, deine Rezepte von Konservierungsstoffen zu befreien, hast du hier eine sinnvolle Alternative gefunden, die sich noch dazu ganz leicht umsetzen lässt.

Vorteil Nr. 4: Fruchtgenuss auch im Winter möglich

Wer liebt sie nicht? Torten, die auf den ersten Blick nach Frühjahr oder Sommer aussehen. Doch weshalb solltest du auf die warme Jahreszeit warten, wenn du die dazugehörigen Früchte problemlos das ganze Jahr über genießen kannst?

Das Tiefkühlobst interessiert es nicht, welche Außentemperatur herrscht. Und genau dieser Aspekt ermöglicht es dir – zumindest theoretisch – auch zu Weihnachten eine leckere Erdbeertorte zu genießen. Ein toller Gedanke, oder?

Zusatztipp:

Der Einsatz von Tiefkühlfrüchten ist in der Regel unkompliziert. Dennoch solltest du im Rahmen der Zubereitung immer auch ein Auge auf die Angaben auf den entsprechenden Verpackungen haben.

Hier finden sich oft hilfreiche Tipps, mit deren Hilfe du unter anderem auch besonders empfindliche Obstsorten entsprechend verarbeiten kannst.

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
10 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
BOSCH Küchenmaschine, MUM5
BOSCH Küchenmaschine, MUM5
Kenwood Küchenmaschine K-Mix
Kenwood Küchenmaschine K-Mix
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Vegane Küche

Welche Lebensmittel halten sich wie lange im Kühlschrank?

Viele Lebensmittel sind im Kühlschrank länger haltbar als in der Vorratskammer. Dies liegt vor allem daran, dass die kühle Umgebung die biologischen Prozesse verzögern kann.
Es wäre jedoch definitiv auch falsch, alle Lebensmittel wahllos im Kühlschrank zu lagern. Vielmehr gilt, dass es hier wichtig ist, die individuellen Charakteristika der einzelnen Speisen zu berücksichtigen. Nur so kann eine optimale Lagerung gewährleistet werden.

Lebensmittelkunde

Welche Mehltypen gibt es?

Egal, ob Weizen-, Roggen- oder Dinkelmehl: jede dieser verschiedenen Mehlsorten kann zusätzlich in verschiedene Untertypen unterteilt werden.
Diese werden durch Zahlen gekennzeichnet. Viele Menschen kaufen hier – oft unbewusst – immer wieder dieselben Typen, ohne sich über die entsprechenden Unterschiede zu anderen Produkten bewusst zu sein.

Gesunde Ernährung

Welche Lebensmittel helfen beim Abnehmen?

Nicht nur im Frühjahr zeigen sich viele Menschen sehr ambitioniert, wenn es darum geht, ein bestimmtes Wunschgewicht zu erreichen. Die Frage „Mit welchen Lebensmitteln kann ich meine Diät unterstützen?“ beschäftigt zahlreiche Genießer.

Gesunde Ernährung

Welche Nüsse sind bei einer Low Carb Diät erlaubt?

Low Carb ist mittlerweile zu einer beliebten Art der Ernährung geworden. Hierbei besteht das Ziel darin, wie der Name schon sagt, nur wenige Kohlenhydrate am Tag zu sich zu nehmen. Unter anderem wird beispielsweise auf Kartoffeln, Nudeln oder kohlenhydratreiches Brot verzichtet. Der Markt bietet viele Alternativen, die dabei helfen können, Genuss und Low Carb miteinander zu verbinden.

Gesunde Ernährung

Welche Obstsorten sind bei einer Low Carb Diät erlaubt?

Low Carb ist mittlerweile zu einer beliebten Art der Ernährung geworden. Hierbei besteht das Ziel darin, wie der Name schon sagt, nur wenige Kohlenhydrate am Tag zu sich zu nehmen. Unter anderem wird beispielsweise auf Kartoffeln, Nudeln oder kohlenhydratreiches Brot verzichtet. Der Markt bietet viele Alternativen, die dabei helfen können, Genuss und Low Carb miteinander zu verbinden.

Vegane Küche

Lidls Veganes Kochstudio – Die Basics

In der ersten Folge des veganen Kochstudios sprechen Ralf und Timo über die Grundlagen der veganen Ernährung. Ergänzend dazu findest du weitere Information in diesem Beitrag und erfährst außerdem, welche Lebensmittel man immer zu Hause haben sollte, um spontan stets ein veganes Gericht zubereiten zu können.

[ff id="1"]