« Zurück

Knusprige Kirschschnecke

Desserts

Gebäck + Konfekt

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

70 Min.
(1)
Dauer
Schwierigkeit
1 Bewertung
Knusprige Kirschschnecke
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 70 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Abkühlzeit

Marzipan in einem Blitzhacker fein zerbröseln. Zucker und Eier ca. 3 Min. dickcremig aufschlagen. Marzipan und nach Belieben Amaretto unterrühren. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Butter schmelzen, eine Springform (26 cm Durchmesser) dünn damit fetten.

Filoteigblätter abrollen. 2 angefeuchtete Küchenhandtücher nebeneinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten. 5 Filoteigblätter leicht überlappend nebeneinander darauf legen und dünn mit Butter bestreichen. Übrige Filoteigblätter nach und nach genauso darauf schichten, dabei jede Lage mit Butter bepinseln. 

Marzipancreme längs ca. 5 cm vom unteren Rand darauf verteilen, dabei an den Schmalseiten 3-4 cm Teig freilassen. Kirschen auf der Creme verteilen. Teig-Schmalseiten leicht über die Füllung klappen und Teig von unten her mit Hilfe der Küchentücher längs aufrollen. Schneckenförmig in die Springform legen und mit übriger Butter bestreichen. 

Schnecke im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 35-40 Min. knusprig backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und lauwarm oder abgekühlt servieren. Die Schnecke schmeckt am besten frisch.

Tipp: Die Zubereitung der Rolle braucht etwas Platz und es ist nicht ganz unkompliziert, sie in die Form zu befördern. Alternativ könnt ihr auch 2 Rollen herstellen und diese dicht an dicht in die Form legen.