« Zurück

Kichererbsensuppe mit Spinat und Tomaten

Suppen

Vegetarisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

30 Min.
(3)
Dauer
Schwierigkeit
3 Bewertung
Kichererbsensuppe mit Spinat und Tomaten
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 30 Min.

Gefrorenen Spinat im heißen Öl in einem Topf auftauen. Inzwischen Zwiebel schälen und würfeln. Zufügen und 2-3 Min. glasig dünsten. Mit Salz, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt und Cayenne würzen. Tomaten mit Flüssigkeit zufügen, Tomaten dabei etwas zerdrücken. Brühe angießen und Suppe aufkochen.

Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Zur Suppe geben und zugedeckt  10 Min. garen. Inzwischen Orange heiß waschen und die Schale der halben Frucht fein abreiben. Dann Orange so dick schälen, dass auch die weiße Innenhaut mit entfernt wird. Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, Saft auffangen. Filets kleiner schneiden und mit Saft zur Suppe geben. 2-3 Min. mitgaren und abschmecken.

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Mit Orangenschale unter die Crème fraîche rühren und auf der Suppe anrichten.