« Zurück

Herzhafte Mini-Tartes

Fingerfood

Gebäck + Konfekt

Rindfleisch

Vorspeisen

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

45 Min.
(0)
Dauer
Schwierigkeit
0 Bewertung
Herzhafte-Mini-Tartes
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 45 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Abkühlzeit

Radieschen putzen. 100 g fein raspeln, Rest in Scheibchen schneiden. 30 g Wasabi-Mandeln fein, Rest grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, kleine Blätter zum Garnieren beiseitestellen, Rest fein hacken. Frischkäse mit geraspelten Radieschen, fein gehackten Wasabi-Mandeln und gehacktem Basilikum verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.

Butter schmelzen. Ein Muffinblech umdrehen und die Rückseite der Vertiefungen mit etwas Butter bepinseln. 1 Filoteigblatt auf ein feuchtes Küchentuch legen, dünn mit Butter bepinseln. Teig in Quadrate (8–9 cm Kantenlänge) schneiden, jeweils auf die Muffinförmchen legen und rundherum andrücken. Vorgang mit übrigen Teigblättern wiederholen, so dass auf jedem Förmchen 2–3 Lagen Teig übereinandergeschichtet sind. Teig gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 5–6 Min. knusprig backen. Herausnehmen und auskühlen lassen, dann Teigschalen vorsichtig von der Form lösen.

Kurz vor dem Servieren Radieschencreme auf die Teigschalen verteilen. Mit Bresaola belegen und mit Radieschen in Scheiben, grob gehackten Wasabi-Mandeln und übrigem Basilikum garnieren.