×

Lemon Curd

Dauer 30 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Lemon Curd

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 1 Portionen

Für Lemon Curd

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 1 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Zitronen heiß waschen, von 3 Früchten jeweils etwa 1 TL Schale fein abreiben, Zitronen halbieren und Saft auspressen. Butter würfeln.

2.
In einem Topf 180 ml Zitronensaft mit Butter und Zitronenschale auf hoher Stufe schmelzen. Auf niedrige Stufe reduzieren, Zucker einrühren und ca. 2 Min. auflösen lassen.

3.
In eine Schüssel 3 Eier aufschlagen. Übrige Eier trennen, Eigelbe in die Schüssel geben und alles miteinander verquirlen. Eier langsam in die heiße Buttermasse unter ständigem Rühren fließen lassen. So lange weiterrühren und leicht köcheln, bis die Masse beginnt dickflüssig zu werden.

4.
Lemon Curd in saubere Gläser füllen und fest verschließen.

Viel Freude beim Genießen!

Tipp: Lemon Curd hält sich im Kühlschrank 3–4 Wochen und schmeckt wie Konfitüre auf Brot und Brötchen. In England wird es auch gerne als Kuchenfüllung verwendet.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden