×

Schweinefilet im Speckmantel auf Paprikagemüse

Dauer 35 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Schweinefilet im Speckmantel auf Paprikagemüse

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Schweinefilet im Speckmantel auf Paprikagemüse

1.
Schweinefilet waschen und trocken tupfen. Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Nadeln und Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. 2/3 der Kräuter mit etwas Pfeffer mischen, gleichmäßig in einer Auflaufform verteilen und Schweinefilets rundherum darin wälzen. Das dünnere Ende des Filets etwas umklappen, sodass ein gleichmäßig dickes Stück entsteht. Filet mit Baconscheiben umwickeln.

2.
In einer Pfanne 2 EL Butterschmalz auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Filet darin rundherum ca. 2–5 Min. goldbraun anbraten. Anschließend mit geschlossenem Deckel auf niedriger Stufe ca. 15-20 Min. schmoren lassen. Filets dabei geleg. wenden.

3.
Inzwischen Paprikas waschen, vierteln, Strunk und Kerne entfernen und grob würfeln. In einer weiteren Pfanne übrigen Butterschmalz auf mittlerer Stufe erhitzen und Paprikastücke darin ca. 10-15 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und restlichen Kräuter unterheben. Filets in Scheiben schneiden. Schweinefilets und Paprikagemüse auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt Baguette.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!