×

Rührei mit Champignons, Tomaten und Schnittlauch

Dauer 15 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Rührei mit Champignons, Tomaten und Schnittlauch

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 2 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 2 Portionen

Für Rührei mit Champignons, Tomaten und Schnittlauch

1.
In einer Pfanne ca. 10 g Butter schmelzen lassen und die in Scheiben geschnittenen Champignons sowie die Tomatenstückchen hinzufügen.
2.
10 g Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die in Scheiben geschnittenen Champignons sowie die Tomatenstücke hinzugeben.
3.
Die Eier waschen. 4 von ihnen in eine Schüssel schlagen und mitein ANDer vermengen. Man kann auch noch ein Eigelb dazu geben. Dadurch wird das Rührei cremiger. Salzen und Pfeffern. Die Eier in die Pfanne geben, wenn die Champignons bereits ein bisschen gebräunt sind und auf kleiner Flamme braten – ab und an umrühren.
4.
Wenn das Rührei fertig ist, dieses mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!