×

Regenbogensalat

Dauer 20 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Regenbogensalat

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Regenbogensalat

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Zitrone waschen, halbieren und Saft auspressen. In einer Schüssel 1 EL Saft mit Öl und Honig verquirlen und mit Pfeffer und wenig Salz würzen.

2.
Äpfel waschen, schälen vierteln, entkernen und raspeln. Mit übrigem Zitronensaft mischen und auf eine Platte geben. Karotten waschen, schälen und raspeln. Neben dem Apfel auf die Platte geben. Rote Bete und ebenfalls raspeln (am besten Einmalhandschuhe tragen, es färbt). Neben Apfel und Möhre auf die Platte geben.

3.
Kürbiskerne grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen und grob hacken. Alles mit dem Dressing beträufeln und mit Kürbiskernen und Petersilie bestreut sofort servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Kürbiskernöl hat ein sehr intensives Aroma. Wer das nicht so gerne mag, kann es auch durch Olivenöl ersetzen.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden