×

Marniertes Hähnchen in Orangen-Ingwer-Sauce mit geschmorten Tomaten

Dauer 30 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Marniertes Hähnchen in Orangen-Ingwer-Sauce mit geschmorten Tomaten

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Marniertes Hähnchen in Orangen-Ingwer-Sauce mit geschmorten Tomaten

1.
Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Tomaten gründlich waschen. Orangen waschen, ca. 1 TL Schale abreiben, halbieren und Saft auspressen. In einer Schüssel 2 EL Orangensaft, Orangenschale, 2 EL Sojasauce und Honig miteinander verrühren. Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit Orangen-Sojasauce marinieren.

2.
In einem Topf den Reis mit ca. 450 ml Salzwasser bedeckt aufkochen und anschließend zugedeckt auf kleiner Stufe ca. 10 Min. garen.

3.
In einer Pfanne 2 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchen ca. 4 Min. goldbraun braten. Hähnchen in eine Auflaufform legen, Tomaten daneben legen, restliche Marinade in die Aufflaufform gießen und alles im Ofen ca. 10 Min. garen. Pfanne nicht säubern.

4.
Ingwer und Schalotte schälen und jeweils fein würfeln. In der Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und ca. 2 Min. anbraten. Mit 4 EL Orangensaft und 2 EL Sojasauce ablöschen und Pfanne vom Herd nehmen.

5.
Mariniertes Hähnchen und Schmortomaten aus dem Ofen nehmen und zusammen mit Reis und Orangen-Ingwer-Sauce auf Tellern verteilt servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!