×

Kartoffel–Pastinaken–Rösti mit Romanasalat in Speck–Apfel–Dressing und Schnittlauchdip

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Kartoffel–Pastinaken–Rösti mit Romanasalat in Speck–Apfel–Dressing und Schnittlauchdip

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Kartoffel–Pastinaken–Rösti mit Romanasalat in Speck–Apfel–Dressing und Schnittlauchdip

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Ofen auf 230 °C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln und Pastinaken waschen, schälen und grob in eine Schüssel raspeln. Ei, Speisestärke, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermengen.

2.
Backpapier auf einem Blech mit 1 EL Öl einpinseln und jeweis 1 EL der Röstimasse mit einem Löffel zu 10 – 12 gleich großen Portionen auf das Blech verteilen. Zu ca. 1,5 cm hohen runden Rösti formen und im Ofen ca. 15 – 17 Min. goldbraun backen. Nach ca. 10 Min. wenden (siehe Tipp).

3.
Derweil Bacon quer in ca. 0,5 cm große Streifen schneiden. Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Bacon fettfrei ca. 10 Min. kross braten. Anschließend auf Küchenkrepp etwas abtropfen lassen.

4.
Romana längs halbieren, in ca. 0,3 cm feine Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern. Apfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und grob in eine Schüssel raspeln. Bacon, 2 EL Öl, Essig, Zucker und Pfeffer zugeben, Romana unterheben und vorsichtig vermischen.

5.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe scheiden. In einer Schüssel saure Sahne, Senf und Schnittlauch zu einem Dip verrühren und mit Salz
und Pfeffer abschmecken.

6.
Kartoffel–Pastinaken–Rösti aus dem Ofen nehmen, auf Tellern verteilen und mit Salat und Schnittlauchdip servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Du kannst die Rösti natürlich auch in der Pfanne ausbacken. Wir haben uns
hier für die Zubereitung im Ofen entschieden. Sie ist zum einen kalorienärmer
und zum anderen sparst Du Zeit, weil Du parallel den Salat und den Dip vorbereiten
kannst.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden