×

Kartoffel-Hack-Tarte

Dauer 70 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Kartoffel-Hack-Tarte

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Kartoffel-Hack-Tarte

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Butter klein würfeln. In einer Schüssel Mehl, Butter, Backpulver und 1 gestr. TL Salz zu einem glatten Mürbeteig verkneten, bei Bedarf 1–2 EL kaltes Wasser zufügen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.

2.
Eine Tarte- oder Quicheform mit 1 EL Butter einfetten und den Boden mit dem Teig auskleiden, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und 30 Min. kühl stellen oder ca. 10–15 Min. einfrieren.

3.
Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, weiße Teile fein würfeln, grüne Teile in dünne Ringe schneiden.

4.
Ofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. In einer Pfanne Öl auf hoher Stufe erhitzen und Hack mit Lauchzwiebelweiß ca. 5 Min. scharf anbraten, dabei mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

5.
Derweil einem Topf ca. 3 l Salzwasser zugedeckt aufkochen. Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 2 mm dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Kartoffelscheiben und Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. vorgaren. Abgießen und abtropfen lassen.

6.
In einer Schüssel Crème fraîche und Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und Grün der Frühlingszwiebeln unterrühren. Gebratenes Hack auf den Tarteboden geben und Kartoffeln und Erbsen darüber schichten. Crème fraîche darauf verteilen. Mozzarella in Scheibe schneiden und damit belegen.

7.
Tarte im Backofen ca. 30–40 Min. goldbraun backen. Falls die Kruste zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Abkühlen lassen und lauwarm oder kalt in Stücke geschnitten servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt ein grüner Salat.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden