×

Kabeljaugratin

Dauer 50 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Kabeljaugratin

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Kabeljaugratin

1.
Kabeljau über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.
In einem Topf 3 EL Butter auf mittlerer Stufe erhitzen, Mehl zufügen und unter Rühren ca. 2 Min. anschwitzen. Mit Milch ablöschen, dabei gut rühren. Sahne zufügen, mit Senf, Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. unter Rühren köcheln, bis die Sauce eindickt.

3.
Fisch waschen, trocken tupfen und evtl. in kleinere Stücke schneiden. Dill waschen trocken schütteln, Spitzen abzupfen und fein hacken. Zitrone waschen, ca. 1 TL Schale fein abreiben, halbieren und auspressen. In einer Schüssel Paniermehl mit Dill und Zitronenschale mischen.

4.
Die Hälfte der Sauce in eine Auflaufform geben. Fischstücke darauf verteilen, mit Salz, Pfeffer und wenig Zitronensaft würzen. Übrige Sauce darüber verteilen. Mit Paniermehl-Gemisch bestreuen. Restliche Butter in Flöckchen darauf setzen und Gratin im vorgeheizten Backofen bei ca. 25-30 Min. backen. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen und direkt servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passen Salzkartoffeln.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!