×

Gnocchi und Fenchel in Orangensauce

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Gnocchi und Fenchel in Orangensauce

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Gnocchi und Fenchel in Orangensauce

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Fenchel waschen, vierteln, den Strunk entfernen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelenden entfernen und Frühlingszwiebeln schräg in ca. 1 cm dünne Ringe schneiden.

2.
In einer Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Fenchel darin ca. 4 Min. anbraten. 2 Orangen waschen, halbieren und Saft auspressen. Petersilie waschen, Blätter vom Stiel zupfen und hacken. In einem Topf ca. 5 l Salzwasser aufkochen.

3.
Frühlingszwiebeln, Frischkäse und Orangensaft zum Fenchel geben, verrühren und auf mittlerer Stufe weitere ca. 6 Min. garen. Die übrige Orangen mit einem scharfen Messer rundherum schälen, sodass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Durch v-förmige Schnitte Fruchtspalten aus den Trennwänden herausschneiden. Die Hälfte der Orangenfilets zum Fenchel geben.

4.
Gnocchi im heißen Salzwasser ca. 4 Min. garen (das Wasser sollte dabei nicht sprudelnd kochen). Sobald die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar und können abgegossen werden.

5.
Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gnocchi auf Tellern anrichten, Fenchel-Orangen-Sauce darüber verteilen und die restlichen Orangenfilets darauf legen. Gnocchi und Fenchel in Orangensauce servieren.

Guten Appetit!

Info: Beim Kneten von Teigen wird Luft in den Teig eingearbeitet. Durch die Hitze beim Kochen dehnt sich diese aus und verbindet sich mit dem Wasserdampf, was zusammen für Auftrieb sorgt und dazu führt, dass die Gnocchi beim Kochen an die Wasseroberfläche schwimmen, wenn sie gar sind.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden