×

Gebratene Putenstreifen mit buntem Ofengemüse und Kräuterdip

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Gebratene Putenstreifen mit buntem Ofengemüse und Kräuterdip

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Gebratene Putenstreifen mit buntem Ofengemüse und Kräuterdip

1.
Ofen auf 190 °C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln waschen, nach Belieben schälen und in ca. 2 cm große Spalten schneiden. Zucchini waschen, Enden entfernen, längs halbieren und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Karotten waschen, Enden entfernen, schälen und längs halbieren.
2.
In einer Schüssel Kartoffeln, Zucchini und Karotten mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Gemüse auf 2 Backblechen mit Backpapier geben und ca. 20 Min. im Ofen backen.
3.
Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln, Blätter bzw. Spitzen abzupfen und fein hacken. In einer Schüssel Joghurt, Dill, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.
4.
Pute waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. In einem tiefen Teller 2 EL Mehl und Hähnchenwürzsalz vermengen, die Putenstreifen darin wenden und überschüssiges Mehl abschütteln.
5.
In einer großen Pfanne 3 EL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Putenstreifen darin ca. 6 Min. goldgelb anbraten.
6.
Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit Putenstreifen und Kräuterdip servieren.

Guten Appetit!

Info: Wenn Du nur wenig Zeit hast, kannst Du die Putenstreifen auch einfach mit Hähnchengewürz, Salz und Pfeffer würzen und für ca. 12–15 Min. mit in den Ofen geben, anstatt sie in der Pfanne zu braten.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden