×

Gebackene Aubergine mit Hirtenkäse, Ofenkartoffeln und Fenchel-Orangen-Salat

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Gebackene Aubergine mit Hirtenkäse, Ofenkartoffeln und Fenchel-Orangen-Salat

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Gebackene Aubergine mit Hirtenkäse, Ofenkartoffeln und Fenchel-Orangen-Salat

1.
Ofen auf 200° C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in ca. 1 cm
dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel Kartoffeln mit 3 EL Öl, Salz und Pfeffer vermengen.
Kartoffelscheiben gleichmäßig auf dem Backblech mit Backpapier verteilen und ca. 15 Min. backen. Schüssel säubern.

2.
Aubergine waschen, längs halbieren, die Schnittflächen rautenförmig mit dem Messer einritzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
2 EL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Auberginenhälften auf der Schnittfläche ca. 2 – 3 Min. goldbraun anbraten. Auberginen auf das Backblech zu den Kartoffeln geben, Feta grob darüber bröseln und ca. 8 – 10 Min. backen.

4.
Indes Walnüsse grob hacken. Fenchel waschen, halbieren, den Strunk entfernen und in ca. 0,2 cm feine Streifen schneiden. Orange mit einem scharfen Messer schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und in 0,5 cm feine Scheiben scheiden.

5.
Fenchel und Orangen in der Schüssel mit Walnüssen, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker vermengen. Minze waschen, Blätter vom Stiel zupfen und Minzblätter fein hacken.

6.
Joghurt im Becher mit Salz und Pfeffer würzen und mit Minze und Honig verfeinern. Auberginen und Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten. Fenchel-Orangen-Salat dazu geben, und mit Joghurtdip garniert servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!