×

Dinkel-Kerne-Brot mit Kräutern

Dauer 60 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Dinkel-Kerne-Brot mit Kräutern

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 16 Portionen

Für Dinkel-Kerne-Brot mit Kräutern

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 16 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Kräuter waschen, trocken schütteln und Nadeln bzw. Blätter abzupfen. In einer Schüssel Pinien-, Sonnenblumen- und Kürbiskerne vermischen. Im Mixbehälter 150 g der Kernmischung 20 Sek./Stufe 5 grob hacken und in einer weiteren Schüssel beiseitestellen.

2.
Im ausgewischten Mixbehälter 300 ml Wasser, Hefe und Zucker 5 Min/Stufe 1/37 °C verrühren. Dann 10 Min. im abgeschalteten Gerät gehen lassen.

3.
Mehl und Salz zufügen und 25 Sek./Stufe 4 verkneten. Kräuter-Kerne-Mix zufügen und 10 Sek./Stufe 4 unterkneten. Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 50–60 Min. gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.

4.
Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Teig auf wenig Mehl nochmals kurz durchkneten, zu einem Laib formen und in den übriger Kernmischung wälzen. In eine gefettete Kastenform (30 cm lang) setzen und zugedeckt weitere 20 Min. gehen lassen. 

5.
Brot im Backofen ca. 10 Min. backen. Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren und weitere ca. 25–30 Min. goldbraun backen, bei Bedarf zum Ende mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Brot 15 Min. auf einem Gitter abkühlen lassen, aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden