×

Brokkoli–Paprika–Stir–Fry mit Cashewkernen und Basilikum

Dauer 40 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
Limette waschen, halbieren und den Saft auspressen. In einer Schüssel Sojasauce, Honig, Chili, 1 EL Essig, 1 EL Limettensaft und 2 EL Wasser zu einer Sauce verrühren.

2.
In einem Topf ca. 1,5 l Salzwasser aufkochen. Knoblauch schälen und klein hacken. Zwiebeln halbieren, schälen, Hälften vierteln und einzelnen Schichten voneinander trennen. Paprika waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden. Ingwer schälen und in sehr feine Scheiben schneiden.

3.
Brokkoli waschen, in kleine Röschen schneiden und im kochenden Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren. Anschließend in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.

4.
In einem Topf Reis mit ca. 650 ml Salzwasser aufkochen und anschließend zugedeckt auf kleiner bis mittlerer Stufe ca. 10 Min. garen.

5.
In einer Pfanne (oder Wok, wenn vorhanden) 3 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Paprika und Zwiebel zugeben und 5 Min. anbraten. Knoblauch, Ingwer und Curry zugeben und weitere ca. 2 Min. braten. Zuletzt Brokkoli und Sauce zugeben und alles zusammen ca. 5 Min. warmschwenken.

6.
Cashewkerne grob hacken, mit 2 EL Butter zum Reis geben, gut vermengen und auf Tellern verteilen. Broccoli-Paprika–Stir–Fry mit Salz und Pfeffer abschmecken, dazu anrichten und mit Basilikum servieren.

Guten Appetit!

Info: Als Stir–fry bezeichnet man eine aus China stammende Kochtechnik, bei der verschiedene Zutaten in heißem Öl unter ständigem Rühren (stir) im Wok kurz frittiert (fry) werden. Anstelle eines Woks kannst Du natürlich auch eine Pfanne verwenden.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!