×

Beef and Beer Casserole with Yorkshire Pudding

Dauer 150 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Beef and Beer Casserole with Yorkshire Pudding

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 6 Portionen

Für Beef and Beer Casserole with Yorkshire Pudding

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 6 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Rindergulasch waschen und trocken tupfen. Zwiebeln halbieren, schälen und würfeln. In einem Topf 1 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Gulasch portionsweise darin anbraten. Anschließend herausnehmen und beisetestellen.

2.
Topf erneut erhitzen und Speck, Zwiebeln und Thymian darin ca. 3–4 Min. anbraten. Mit 3 EL Mehl bestäuben und ca. 1–2 Min. Rühren anschwitzen. Dann mit Bier ablöschen und Brühe auffüllen. Fleisch wieder zufügen, mit Lorbeer, Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamessig würzen und zugedeckt 1–2 Std. garen. Geleg. umrühren und wenn nötig mehr Brühe angießen.

3.
Möhren schälen, Enden entfernen und in Scheiben schneiden. Nach 1 Std. Garzeit zufügen und mitgaren.

4.
Für die Yorkshire Puddings in einer Schüssel Eier mit Milch und 2 großen Prisen Salz verquirlen. Übriges Mehl unterschlagen und 30–60 Min. quellen lassen.

5.
Backofen auf 225 °C (Umluft) vorheizen. Ein Muffinblech einfetten und ca. 8 Min. im heißen Ofen erhitzen. Teig nochmals durchrühren, dann zügig in die Vertiefungen füllen, bis diese zu etwa 1/3 gefüllt sind. Im Ofen ca. 15–18 Min. backen, bis die Yorkshire Puddings gut aufgehen und gebräunt sind.

6.
Yorkshire Puddings vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Casserolle nochmals mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken und mit den Yorkshire Puddings servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden