×

Balsamico-Hähnchen mit Linsen, Röstkarotten und Kräuter-Rosinen-Topping

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Balsamico-Hähnchen mit Linsen, Röstkarotten und Kräuter-Rosinen-Topping

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Balsamico-Hähnchen mit Linsen, Röstkarotten und Kräuter-Rosinen-Topping

1.
Ofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. In einem Topf Linsen mit ca. 600 ml Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 20 Min. weich garen.

2.
Karotten waschen, schälen, längs vierteln und auf einem Backblech mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen. Im Ofen ca. 20 Min. goldbraun rösten.

3.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, jeweils längs in 3 Streifen schneiden und kräftig salzen und pfeffern. In einer Pfanne 2 EL Öl hoch erhitzen und Fleisch rundherum ca. 4 Min. kross anbraten. 1 EL Butter und 2 EL Balsamicoessig zugeben und auf niedriger Stufe zugedeckt ca. 5 Min. fertig garen.

4.
Dill waschen, Spitzen zupfen und grob hacken. Erdnüsse und Rosinen ebenfalls grob hacken. In einer Schüssel Kräuter, Rosinen und Erdnüsse mischen und mit je 1 EL ÖL und Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.

5.
Karotten aus dem Ofen nehmen. Linsen mit Hilfe des Deckels abgießen und mit 1 EL Butter, 2 EL Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Karotten, Linsen und Hähnchen auf Tellern anrichten und mit Kräuter-Rosinen-Topping bestreut servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!