×

Balkansticks mit Zaziki

Dauer 35 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Balkansticks mit Zaziki

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 8 Portionen

Für Balkansticks mit Zaziki

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 8 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Gurken waschen, längs vierteln, Kerngehause entfernen und grob raspeln. Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Schüssel Joghurt, Gurke und die Hälfte des Knoblauch verrühen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.
Holzspieße in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel halbieren, schälen und würfeln. Petersilien waschen, trocken Schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. In einer Schüssel Petersilie, Zwiebel, restlichen Knoblauch, Hackfleisch, Paprikapulver und Salz vermengen.

3.
Hackfleisch in 8 Portionen teilen und zu länglichen Ovalen rollen und formen. Jeweils einen abgetropften Spieß hineindrücken. Balkansticks auf einem geölten Rost über dem heißen Grill ca. 15 Min. grillen, dabei einmal wenden. Oder in einer Pfanne auf mittlerer Stufe ca. 5–6 Min. von jeder Seite anbraten. Mit Zaziki servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt ein Tomaten-Gurken-Salat mit Feta und frisches Baguette.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden