×

Avocado-Quesadillas mit Rucola

Dauer 25 min

Schwierigkeit Mittel

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
Rucola waschen und trocken schütteln. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels aus der Schale lösen und in dünne Spalten schneiden.

2.
Eine beschichtete Pfanne bei kleiner bis mittlerer Stufe erhitzen und Wrap ohne Fett in die Pfanne legen. Ca. 1 Min. rösten, bis er anfängt braun zu werden. Mit etwas Käse bestreuen und nochmals ca. 1 Min. rösten.

3.
Wrap mit 2 EL Crème fraîche bestreichen, salzen, pfeffern und mit einem Teil der Avacado und Katenschinken belegen. Nochmals mit etwas Käse bestreuen, ein neuer Wrap darauf legen und alles zusammen wenden, sodass der neue Wrap in der Pfanne liegt. Ca. 2 Min. von der anderen Seite backen und aus der Pfanne nehmen.

4.
Vorgang für die restlichen Quesedillas wiederholen. Quesedillas auf Tellern verteilen und mit Rucola garniert servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Vorsicht, der Wrap kann sehr schnell verbrennen. Desshalb lass dir Zeit und bräune ihn jeweils langsam bei niedriger Temperatur.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!