Gefüllte Tomaten mit Bohnen und Hack

Gefüllte Tomaten mit Bohnen und Hack

Gefüllte Tomaten mit Bohnen und Hack
01.06.2016 Fleisch Deutschland
Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG
Rötelstraße 30 74166 Neckarsulm DE 08004353361 kontakt@lidl.de
  • ca. 55 min.
  • 2mittel

Zutaten

Zutaten und Zubereitung

Zubereitung:

Tomaten putzen, waschen und jeweils einen Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen (das geht besonders gut mit einem Melonenkugelausstecher) und abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hack im heißen Öl krümelig und braun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zwiebeln, Knoblauch und Schinken zufügen und 2-3 Min. mitbraten. Tomatenmark zufügen und 1 Min. braten. Bohnen auf einem Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Zufügen und 4-5 Min. unter gelegentlichem Wenden braten.

Tomaten innen salzen und pfeffern. Füllung darauf verteilen. Übrige Hackmasse in eine geölte Auflaufform geben, Tomaten hineinsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 20 Min. backen. Tomatendeckel nach 10 Min. Garzeit auf die Tomaten legen und mitbacken. Dazu schmeckt Kräuterreis oder Fladenbrot.


Zeit:

Zubereitung: 55 Minuten

Küchenhilfe

Tipps & Tricks

  • Pesto aufbewahren

    Pesto aufbewahren

    Pesto können Sie gut im Kühlschrank aufbewahren, wenn Sie es in ein Glas füllen und mit etwas Olivenöl abdecken.

  • Kochtipps | Olivenöl

    Olivenöl

    Verwenden Sie Olivenöl nicht zum Anschwitzen oder Anbraten, da sich bei zu großer Hitze bei Olivenöl Bitterstoffe freisetzen.

  • Kochtipps | Paprikapulver

    Paprikapulver

    Paprikapulver sollte nicht angeröstet werden, da es verbrennt und sich das Aroma verändert. Immer erst nach dem Anbraten oder Ablöschen zu dem Gericht hinzugeben.

  • Kochtipps | Hackbraten

    Hackbraten

    Hackbraten erhält eine schöne und gleichmäßige Form, wenn Sie die Form mit Butter ausstreichen und Paniermehl bestreuen.

  • Kochtipps | Frikadellen aufbewahren

    Frikadellen aufbewahren

    Bewahren Sie Frikadellen in einem verschließbaren Behälter mit einem Siebeinsatz auf, so bleiben sie im Kühlschrank maximal 4-5 Tage frisch.

  • Kochtipps | Frikadellen einfrieren

    Frikadellen einfrieren

    Frieren Sie Frikadellen am besten noch lauwarm ein, so sind sie nach dem Auftauen schön locker.

  • Kochtipps | Zubereitung Frikadellen

    Zubereitung von Frikadellen

    Bei der Zubereitung der Frikadellen können Sie die Zwiebelwürfel und die Kräuter kurz andünsten. So werden die Frikadellen leichter bekömmlich und liegen nicht so schwer im Magen.

  • Kochtipps | Zwiebel bitter

    Zwiebel bitter

    Wird eine Zwiebel maschinell zerkleinert und dabei eher gequetscht als geschnitten, entstehen Bitterstoffe. Benutzen Sie zum Schneiden daher immer ein gut geschärftes Messer.

  • Kochtipps | Zwiebel schneiden

    Zwiebel schneiden

    Halten Sie das Brett und das Messer kurz unter fließendes Wasser. Nun schälen Sie die Zwiebel unter Wasser und schneiden diese auf dem nassen Brett mit dem nassen Messer.

  • Kochtipps | Gegen Zwiebelgeruch

    Gegen Zwiebelgeruch

    Um beim Zwiebelschneiden den Geruch an den Händen zu vermeiden, einfach vorher etwas Zitronensaft auf den Händen verreiben.

  • Kochtipps | Knoblauch

    Knoblauch

    Wenn Sie für ein Rezept viel Knoblauch benötigen, können Sie ihn kurz in heißem Wasser brühen. So verschwindet die Schärfe, aber der Knoblauchgeschmack bleibt.

  • Kochtipps | Knoblauchgeruch

    Knoblauchgeruch

    Gegen Knoblauchgeruch aus dem Mund hilft es, etwas Schokolade zu essen oder ein paar Petersilienblätter zu kauen.

Unsere Marken

Qualität von Lidl

Rezept-Vielfalt

Die große Rezept-Vielfalt - täglich neue Geschmackshighlights