×

Zitronenbackhendl mit Kartoffel-Gurkensalat und Radieschen

Dauer 45 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Zitronenbackhendl mit Kartoffel-Gurkensalat und Radieschen

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Zitronenbackhendl mit Kartoffel-Gurkensalat und Radieschen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Kartoffeln gründlich waschen. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt ca. 30 Min. weich kochen. Zwiebel halbieren, schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin ca. 3 Min. glasig dünsten.

2.
Salatgurke waschen und in feine Scheiben hobeln. Radieschen ebenfalls waschen und in feine Scheiben hobeln. Kartoffeln abgießen, schälen und noch heiß in ½ cm dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel Butterzwiebeln, Brühe und Essig vorsichtig unter die Kartoffeln heben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und für ca. 10 Min. ziehen lassen.

3.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Kartoffelsalat nochmals durchmischen, Gurken, Radieschen und Petersilie dazugeben, erst jetzt das Sonnenblumenöl einrühren. Nochmals gut mischen und ziehen lassen.

4.
Backofen auf 80° C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Die Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Brust in 3 gleich große Teile schneiden. Zitrone heiß abwaschen und ca. 1 Tl Schale fein abreiben. In einem, tiefen Teller Ei mit Sahne und Zitronenabrieb verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl auf einen flachen Teller geben. Paniermehl in einen tiefen Teller geben.

5.
Die Bruststücke mit Salz und Pfeffer würzen. Gewürzte Hähnchenteile (pro Person 4 Stück) von beiden Seiten zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. In einer Pfanne Butterschmalz auf mittlerer Stufe erhitzen und ca. 3 Min. braten, wenden und weitere ca. 5 Min. braten. Dabei immer wieder wenden. Backhendl aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchenpapier abfetten und im Vorgeheizten Backofen warm stellen. Verbleibende Hähnchenteile ebenfalls, wie oben beschrieben, goldbraun backen.

6.
Backhendl mit Kartoffel-Gurkensalat auf Tellern anrichten und mit Zitronenecken servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden