×

Wraps mit mariniertem Rindersteak und Mango

Dauer 25 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Wraps mit mariniertem Rindersteak und Mango

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Wraps mit mariniertem Rindersteak und Mango

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Minutensteak waschen und trockentupfen. In einer Schüssel Olivenöl, Honig, Paprikapulver, Zimt und Cayennepfeffer verrühren und Fleisch darin marinieren.

2.
Paprika waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, Wurzelenden entfernen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln.

3.
In einer Pfanne Öl auf hoher Stufe erhitzen und Fleisch ca. 2 Min. von beiden Seiten goldbraun braten. In Alufolie gewickelt beiseitelegen. Pfanne nicht säubern. Pfanne erneut auf mittlerer Stufe erhitzen und Paprika, Frühlingszwiebeln und Mango darin ca. 2 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.
Wraps ggf. im vorgheizten Ofen ca. 2 Min. erwärmen. Minutenstreaks in Streifen schneiden und Wraps nach belieben mit Steakstreifen und Gemüse füllen, aufrollen und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Als Dip passt super eine Salsa, Guacamole oder Joghurt dazu.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden