×

Schweinefiletmedaillons mit Rotweinschalotten, Thymian und Kartoffel-Birnen-Püree

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
Filets waschen, trockentupfen, in ca. 5 cm dicke Medaillons schneiden und zum Temperieren beiseitelegen. Schalotten so halbieren und schälen, dass sie am Strunk noch zusammenhängen. In einem Topf 1 EL Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotten darin ca. 3 – 4 Min. farblos anschwitzen. Thymian waschen und trockenschütteln.

2.
Die Hälfte des Thymians und Zucker in den Topf geben, mit Rotwein ablöschen und aufkochen. Anschließend alles unter gelegentlichem Rühren auf mittlerer Stufe ca. 15 – 20 Min. einköcheln, bis der Wein fast komplett verdampft ist und die Schalotten gar sind. Danach zugedeckt warm halten.

3.
Derweil Kartoffeln waschen, schälen und grob ca. 2 cm groß würfeln. Kartoffelwürfel in einem Topf knapp mit Salzwasser bedecken, aufkochen und auf mittlerer Stufe ca. 20 Min. weich garen.

4.
Birne waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel ebenfalls grob ca. 2 cm groß würfeln und nach ca. 10 Min. zu den Kartoffeln geben.

5.
In einer Pfanne Öl auf hoher Stufe erhitzen. Fleisch salzen und im Öl rundherum ca. 2 Min. anbraten. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, restlichen Thymian und 1 EL Butter zugeben und Medaillons ca. 4 Min. weiterbraten. Fleisch anschließend mit dem Thymian in Alufolie gewickelt ca. 7 – 8 Min. ruhen lassen.

6.
Kartoffel-Birnen-Mix in ein Sieb abgießen, etwas abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und kurz ausdampfen lassen. Crème fraîche zugeben und mit einem Handrührgerät cremig rühren. Ggf. mit Salz nachwürzen.

7.
Schweinefiletmedaillons, Kartoffel-Birnen-Püree und Rotweinschalotten auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Tipp; Den Bratensatz solltest Du auf jeden Fall aufbewahren. Du kannst ihn wie eine Sauce verwenden und das fertige Gericht damit beträufeln.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!