×

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
In einer Schüssel Mehl mit 2 Eiern, Salz und Öl zu einem glatten Teig verkneten. In einem Topf Brühe aufkochen.

2.
Zwiebel halbieren, schälen und würfeln. Spinat waschen und trocken schütteln. In einer Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Spinat ca. 3 Min. zuammenfallen lassen. In einer Schüssel Hackfleisch mit Spinat, 1 Ei, Paniermehl, Majoran, Salz und Pfeffer vermengen.

3.
Nudelteig halbieren und jeweils auf einer bemehlten Fläche zu einem ca. 0,2 cm dünnen Rechteck ausrollen. Teigplatten jeweils mit Ei bestreichen. Hackmasse mithilfe eines Teelöffels zu ca. 24 kleine Häufchen im Abstand von ca. 10 cm auf eine Teigplatte legen. Zweite Teigplatte mit der Eiseite nach unten drauf legen, Teig um die Füllung gut andrücken und mit einem Messer in Rechtecke mit jeweils einer Füllung schneiden.

4.
Maultaschen in siedender Brühe ca. 10 Min. garen, bis sie nach oben schwimmen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Maultaschen mit Brühe auf Tellern verteilen und mit Schnittlauch garniert servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!