×

Schlutzkrapfen mit Spinat-Käse-Füllung

Dauer 50 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Schlutzkrapfen mit Spinat-Käse-Füllung

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Schlutzkrapfen mit Spinat-Käse-Füllung

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Für den Teig Mehl, Eier, 0,5 TL Salz und 1 EL Öl mit 2 EL warmem Wasser glatt verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.

2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Topf 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln ca. 1 Min. anbraten. Spinat zugeben und für ca. 1–2 Min. zusammenfallen lassen.

3.
Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und gut abtropfen lassen. Käse entrinden und fein reiben. 40 g Käse unter den Spinat ziehen.

4.
In einem weiten Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Teig auf etwas Mehl sehr dünn ausrollen und ca. 14 Kreise (ca. 9 cm Durchmesser) ausstechen. Masse mittig auf die Teigkreise verteilen. Teigränder mit kaltem Wasser bestreichen, über der Füllung zu Halbkreisen zusammenklappen und Ränder gut andrücken.

5.
Schlutzkrapfen portionsweise ca. 5 Min. im siedenem Wasser garen. Inzwischen Butter in einer Pfanne zerlassen. Schlutzkrapfen abtropfen lassen und mit der Butter und übrigem Käse servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden