×

Putensteaks Aglio e Olio mit Kartoffelpüree, Tomaten-Bohnen-Salat und Basilikum

Dauer 30 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Putensteaks Aglio e Olio mit Kartoffelpüree, Tomaten-Bohnen-Salat und Basilikum

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Putensteaks Aglio e Olio mit Kartoffelpüree, Tomaten-Bohnen-Salat und Basilikum

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Tomaten waschen, in einer Auflaufform mit 1 EL Öl, 1 TL Zucker und 2 kräftigen Prisen Salz marinieren und im Ofen ca. 25–30 Min. schmoren.

2.
Kartoffeln waschen, schälen und ca. 2 cm klein würfeln. In einem Topf knapp mit Salzwasser bedecken und zugedeckt aufkochen. Anschließend auf mittlerer Stufe ca. 15 Min. weich garen.

3.
Derweil in einem 2. Topf ca. 1,5 l Salzwasser zugedeckt aufkochen. Bohnen waschen, nebeneinander auf ein Brett legen und nur die Stielansätze abschneiden. Bohnen im kochenden Salzwasser ca. 6 Min. bissfest garen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

4.
Putenfilets waschen, trocken tupfen und mit Aglio e Olio Gewürz einreiben. In einer großen Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Fleisch darin rundherum ca. 2 Min. goldbraun anbraten. Filets danach auf Tomaten setzen und im Ofen ca. 10–12 Min. fertig garen. Pfanne nicht säubern.

5.
Kartoffeln mithilfe des Deckels abgießen. 2 EL Butter und 100 ml Milch dazugeben und mit einem Krtoffelstampfer zu einem Püree verarbeiten. Mit 2–3 Prisen Salz abschmecken und zugedeckt warmhalten.

6.
In der gleichen Pfanne 2 EL Butter auf mittl. Stufe erhitzen und Bohnen darin ca. 2 Min. erwärmen. Basilikum waschen, Blätter von den Stielen streifen und grob schneiden.

7.
Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Putenfilets kurz ruhen lassen. Pfanne vom Herd nehmen und Tomaten, Bohnen und Basilikum darin vorsichtig vermischen. Mit je 1–2 Prisen Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelpüree, Putenfilets und Tomaten-Bohnen-Salat auf Tellern anrichten, Parmesan frisch darüber reiben und sofort servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden