×

Pfannkuchen mit Spinat-Feta-Füllung

Dauer 35 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Pfannkuchen mit Spinat-Feta-Füllung

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Pfannkuchen mit Spinat-Feta-Füllung

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Ofen auf 70°C (Umluft) vorheizen. In einer Schüssel Eier verquirlen, Mehl und Salz zugeben. Milch nach und nach in die Schüssel gießen und mit dem Schneebesen unterrühren, bis ein glatter, leicht dickflüssiger Teig entsteht.

2.
Spinat waschen und abtorpfen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Feta würfeln. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch mit Pinienkerne darin ca. 1 Min. anrösten. Spinat und Rosinen zugeben, ca. 1 Min. zusammenfallen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen, 1 Kelle des Teiges in das heiße Öl geben und dünn in der Pfanne verteilen. Pfannkuchen ausbacken, bis er oben fest wir, dann vorsichtig wenden und ca. 1 Min. fertig backen. Danach Pfannkuchen auf einen Teller legen und im Ofen warm halten. Vorgang wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist.

4.
Spinat und Feta gleichmäßig auf den Pfannkuchen verteilen und diese einrollen.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden