×

Mediterranes Schweinefilet mit Parmesantomaten und Kartoffel–Knoblauch–Püree

Dauer 40 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Mediterranes Schweinefilet mit Parmesantomaten und Kartoffel–Knoblauch–Püree

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Mediterranes Schweinefilet mit Parmesantomaten und Kartoffel–Knoblauch–Püree

1.
Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Filets waschen, trocken tupfen und mit Tomatenwürzsalz einreiben.

2.
Knoblauch schälen und grob hacken. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Beides in einem Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen und auf mittlerer Stufe ca. 15–20 Min. köcheln.

3.
Parmesan reiben. Tomaten waschen, quer halbieren, auf ein Backblech legen und leicht zuckern. Parmesan auf den Tomatenhälften verteilen mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Im Ofen ca. 15 Min. goldbraun überbacken.

4.
Rosmarin waschen und trocken schütteln. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl und Rosmarin hoch erhitzen und Filets in Rosmarinöl rundherum ca. 3 Min. goldbraun anbraten. Anschließend in Alufolie gewickelt im Ofen ca. 12 Min. fertig garen.

5.
Kartoffeln mit Hilfe des Deckels abgießen. Mit Butter und Milch zu Püree verarbeiten und mit Salz abschmecken. Parmesantomaten und Schweinefilets aus dem Ofen nehmen. Fleisch auswickeln, Rosmarin entsorgen und Filets aufschneiden. Mit Tomaten und Püree auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!