×

Lauchkuchen mit Paprika und Oliven

Dauer 25 min

Schwierigkeit Mittel

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
Ofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Poree längs halbieren, Wurzelenden entfernen, in feine Streifen schneiden und in einem Sieb waschen. Paprika waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und klein würfeln. Oliven abtropfen lassen und in Ringe schneiden.

2.
In einer Pfanne Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Poree mit Paprika darin ca. 3 Min. anbraten. In einer Schüssel Gemüse und Oliven mit Katenschinken, Käse, Eier, Crème fraîche und Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.

3.
Pizzateige mit Backpapier jeweils auf einem Blech abrollen und Poree-Käse-Ei-Mischung großzügig darauf verteilen. Lauchkuchen auf dem Boden des Ofens und in der Mitte ca. 14 – 16 Min. backen. Nach ca. 7 Min. die Bleche tauschen.

4.
Lauchkuchen aus dem Ofen nehmen, portionieren und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt ein frischer Salat. Die über gebliebene Tomatensauce kannst du für deine nächste Pasta verwenden.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!