×

Kräuterpuffer mit Wurzelgemüse und Linsen-Joghurt-Dip

Dauer 35 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Kräuterpuffer mit Wurzelgemüse und Linsen-Joghurt-Dip

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Kräuterpuffer mit Wurzelgemüse und Linsen-Joghurt-Dip

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Karottengrün abschneiden und für später zur Seite legen. Karotten und Pastinaken waschen, schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln und nochmals quer halbieren.

2.
Das Gemüse in einer Schüssel mit 4 EL Olivenöl, Honig und je 4–5 Prisen Salz und Pfeffer vermengen, auf ein Backblech geben und im Ofen ca. 20–25 Min. backen.

3.
Linsen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen. In einem Topf mit ca. 2 l Salzwasser zugedeckt aufkochen und dann auf mittlerer Stufe ca. 10 Min. zugedeckt köcheln.

4.
Derweil die zarten Spitzen des Karottengrüns abzupfen und zusammen mit Dill und Basilikum waschen, trocken schleudern und fein hacken. Sonnenblumenkerne grob hacken. Limetten waschen, halbieren und Saft auspressen.

5.
In einer weiteren Schüssel Kräuter, Eier, Paniermehl, Sonnenblumenkerne und 2 EL Limettensaft gut vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Gekochte Linsen in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

6.
In einer Pfanne 6 EL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Kräutermasse darin in mehreren Durchgängen zu insgesamt 12 Puffern ausbacken. Die Masse dafür mit einem Löffel in das heiße Öl geben, leicht platt drücken und von jeder Seite ca. 1–2 Min. goldbraun ausbacken. Fertige Puffer auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

7.
In einer Schüssel Linsen, Joghurt, 2 EL Limettensaft vermischen und mit Zucker und Salz abschmecken.

8.
Würzelgemüse aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten. Kräuterpuffer dazu anrichten und mit dem Linsen-Joghurt-Dip servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden