×

Kräuteromeletts mit Hüttenkäse-Lachs-Füllung

Dauer 30 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
Lachs würfeln. Dill waschen, trocken schütteln, Spitzen abzupfen und bis auf einige Spitzen zum Garnieren fein hacken. Gurken waschen, schälen, längs halbieren, Kerne entfernen und fein würfeln. In einer Schüssel Gurke, Lachs, Dill und Frischkäse vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.
In einer weiteren Schüssel Eier mit Milch, Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer verquirlen. In einer Pfanne 1 TL Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und 1/4 der Eiermasse hineingießen und ca. 4-5 Min. zugedeckt braten, bis die Unterseite leicht gebräunt und die Oberseite gestockt ist. Auf einen Teller gleiten lassen, 1/4 der Hüttenkäse-Füllung darauf geben und Omelett darüber zuklappen. Übrige Omeletts nach und nach genauso zubereiten und mit Dill garniert servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!