×
Zutaten

Für Gulasch Szegediner Art

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Gulasch Szegediner Art

1.
Den Wurzelansatz des Porree entfernen und Poree längs halbieren. Poreestangen am unteren Ende halten, fächerförmig aufklappen und gründlich waschen. Danach quer in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Kartoffeln gründlich waschen, schälen und ca. 1 cm klein würfeln.

2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen, ca. 2 cm klein würfeln und salzen. In einem Topf 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Hähnchenwürfel darin rundherum ca. 3 Min. scharf anbraten. Danach herausnehmen und auf einem Teller beiseitestellen. Topf nicht säubern.

3.
Im Bratensatz 1 EL Öl erhitzen und darin Kartoffelwürfel unter Rühren ca. 3 Min. anbraten. Porree, Knoblauch, Rosenpaprika und Tomatenmark dazugeben und weitere ca. 3 Min. mitbraten.

4.
Gemüse mit Gemüsebrühe ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 10 Min. köcheln. In der Zwischenzeit Sauerkraut in ein Sieb abgießen. Hähnchen und Sauerkraut in den letzten 3−4 Min. im Gulasch mit erhitzen.

5.
Geflügelgulasch Szegediner Art mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken, auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!