×

Griechischer Salat mit Zucchininudeln

Dauer 30 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Griechischer Salat mit Zucchininudeln

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Griechischer Salat mit Zucchininudeln

1.
Zitrone waschen, halbieren und auspressen. Zucchini waschen, Enden entfernen und mit einem Spiralschneider oder Sparschäler längs in Streifen schneiden. In einer Schüssel Zucchini mit ½ TL Salz und 2 EL Zitronensaft mischen und ziehen lassen.

2.
Tomaten waschen und halbieren. Rucola waschen, trocken schleudern und grob zerzupfen. Oliven halbieren oder vierteln. Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln.

3.
Für das Dressing in einer Schüssel Öl, 2 EL Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und Oregano verquirlen. Zucchini abtropfen lassen und mit vorbereiteten Zutaten und Dressing mischen. Schafskäse abtropfen lassen und zerbröckeln. Salat damit bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Wenn Ihr keinen Spiralschneider habt, schneidet oder hobelt die Zucchini erst in dünne Scheiben und schneidet diese längs in schmale Streifen.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!