×

Gefüllte Paprikaschoten auf cremigen Graupen mit Karotten

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Gefüllte Paprikaschoten auf cremigen Graupen mit Karotten

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Gefüllte Paprikaschoten auf cremigen Graupen mit Karotten

1.
Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Paprikas waschen, längs halbieren, entkernen und die Hälften auf einem Backblech verteilen. Frühlingszwiebeln waschen, trocknen und die weißen und grünen Teile getrennt voneinander in ca. 3 mm feine Ringe schneiden.

2.
In einer Schüssel Hackfleisch mit grünen Frühlingszwiebelringen, Paprikapulver, Majoran, Salz und Pfeffer verkneten. Die Masse gleichmäßig in die Paprikahälften füllen und im Ofen ca. 25 Min. backen.

3.
Möhren waschen, schälen, längs vierteln und in Würfel schneiden. In einem Topf 2 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und darin die Karottenwürfel und die weißen Frühlingszwiebelringe ca. 2 Min. glasig anschwitzen. Graupen hinzufügen und ca. 1 Min. mitbraten.

4.
Gemüsebrühe zugeben und anschließend unter gelegentlichem Rühren zugedeckt ca. 12 Min. garen. Falls notwendig etwas Wasser zugeben. Derweil den Parmesan fein reiben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden.

5.
Parmesan, Schnittlauch und 2 EL Butter unter die Grauben heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Paprikaschoten vorsichtig aus dem Ofen nehmen und auf den Graupen anrichten und servieren.

Guten Appetit

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!