×

Gefüllte Hähnchenbrustfilets mit Oliven-Pistazien-Salsa und Röstkartoffeln

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
Ofen auf 240 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und zum Temperieren beiseitelegen.

2.
Kartoffeln gründlich waschen, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Salz und 2 EL Öl mischen. Kartoffeln auf einem Backblech verteilen und im Ofen ca. 25 Min. goldbraun backen.

3.
Zitronen waschen, jeweils ca. 1 TL Schale fein abreiben, Zitronen halbieren und Saft auspressen. Oliven in einem Sieb abtropfen lassen. Ca. die Hälfte der Oliven fein hacken und in einer Schüssel mit der Hälfte des Zitronenabriebs und Salz vermengen.

4.
In die Filets mit einem schmalen Messer eine Art Tunnel hineinschneiden und diese mit den gehackten Oliven füllen. In einer großen Pfanne 4 EL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und das Fleisch darin rundherum ca. 3 Min. goldbraun anbraten. Anschließend mit 2 EL Zitronensaft ablöschen, 2 EL Butter zugeben und Hähnchenfilets zugedeckt auf niedriger Stufe ca. 6 Min. fertig garen.

5.
Mittlerweile Petersilie waschen, trocken schütteln, grobe Stiele entfernen und fein hacken. Pistazien grob hacken. Restliche Oliven längs vierteln (oder ebenfalls einfach grob hacken). In der Schüssel Oliven, Pistazien, restlichen Zitronenabrieb, 1–2 EL Zitronensaft mit 4 EL Öl (idealerweise Olivenöl) mischen und mit Salz, Pfeffer, und Zucker abschmecken.

6.
Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit Hähnchen und Oliven-Pistazien-Salsa auf Tellern anrichten und mit Bratensaft beträufelt servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Am besten klappt das Befüllen der Hähnchenbrustfilets mit den Händen, indem Du die gehackten Oliven mit den Fingern immer etwas „nachstopfst“.


Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!