×

Gefüllte geröstete Paprika

Dauer 25 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Gefüllte geröstete Paprika

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Gefüllte geröstete Paprika

1.
Ofen auf 240 °C (Grillfunktion oder Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Paprika waschen, längs halbieren, Stiel und Kerngehäuse entfernen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen. Unter dem vorgeheizten Grill im Backofen ca. 10 Min. garen, bis die Haut schwarze Blasen schlägt. Herausnehmen, Paprikahälften mit einem feuchten Küchentuch abdecken und 10 Min. ruhen lassen.

2.
Inzwischen in einer Pfanne auf mittlerer Stufe Pinienkerne ohne Fett ca. 1–2 Min. anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken. Orangen heiß abwaschen und ca. 1 TL Schale fein abreiben.

3.
Pinienkerne hacken. In einer Schüssel und mit Rosmarin, Orangenschale, Ziegenfrischkäse und Crème fraîche vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikahälften häuten und auf eine Platte legen. Frischkäsecreme in die Paprikahälften verteilen. Mit Ciabatta und abgezupften Rosmarinnadeln garniert servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!