×

Dinkel-Crêpes mit Blaubeerquark

Dauer 25 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
In einer Schüssel Eier verquirlen, Mehl, Salz und Zucker zugeben und vermengen. Milch nach und nach in die Schüssel gießen und mit dem Schneebesen unterrühren, bis ein glatter, leicht dickflüssiger Teig entsteht.

2.
Blaubeeren waschen und abtropfen lassen. In einer Schüssel Quark mit Honig abschmecken, Blaubeeren untermengen.

3.
In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen, 1 Kelle des Teiges in das heiße Öl geben und dünn in der Pfanne durch Neigen verteilen. Pfannkuchen ca. 1-2 Min. goldbraun ausbacken, bis er beginnt fest zu werden und sich vom Boden löst, vorsichtig wenden und nochmals ca. 1 Min. von der anderen Seite goldbraun backen. Pfannkuchen beiseitestellen und Vorgang wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist.

4.
Dinkel-Crêpes mit Blaubeerquark nach Belieben bestreichen und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!