×

Curryhähnchen-Burger mit Paprika und Salat

Dauer 20 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Curryhähnchen-Burger mit Paprika und Salat

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Curryhähnchen-Burger mit Paprika und Salat

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
In einer Schüssel Ketchup mit Curry und Pfeffer verrühren. Hähnchen waschen, trocken tupfen, und mit 2 EL Curry-Ketchup bestreichen.

2.
Gurke waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Ca. 8 Salatblätter abtrennen, waschen und abtropfen lassen. Paprika waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und in dünne Streifen schneiden.

3.
In einer Pfanne Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchen ca. 5 Min. goldbraun braten. Pfanne vom Herd nehmen, Hähnchen salzen und zugedeckt ca. 4 Min. ruhen lassen.

4.
Brötchen halbieren, toasten oder im vorgeheizten Ofen ca. 3 Min. rösten. Jede Brötchenhälfte mit Curry-Ketchup bestreichen und Burger nach belieben mit Salat, Gurkenscheiben, Hähnchenfilets und Paprikaringen belegen, und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden