×

Burger mit Tomate und Zwiebel

Dauer 20 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

für

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

1.
Zwiebel halbieren, schälen und eine Hälfte fein würfeln. Die ander Hälfte in dünne Ringe schneiden. Tomate waschen und in Scheiben schneiden.

2.
In einer Schüssel gehackte Zwiebel mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermengen. Aus der Masse 4 flache Burgerpaties formen.

3.
In einer Pfanne die Hälfte des Öls auf hoher Stufe erhitzen und 4 Burgerpaties von jeder Seite ca. 4 Min. goldbraun braten. Gebratene Paties in Alufolie gewickelt beiseitestellen und die restlichen Paties ebenfalls braten.

4.
Bugerbrötchen halbieren, toasten oder im vorheizten Ofen erwärmen. Alle Brötchenhälften mit etwas Ketchup bestreichen. Nach belieben mit jeweils einem Burgerpatie, Tomaten und Zwiebeln belegen und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Du kannst deinen Burger mit allem möglichen belgen. Kross gebratener Bacon, ein Salatblatt oder Käse passen auch sehr gut dazu.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!